HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

1. Herren ringt den Favoriten nieder      Weitere Lehrstunde für die C-Jugend      B2-Jugend zittert sich zum Heimsieg      Starker Auftritt der Damen im ersten Heimspiel      Auftaktsieg der Herren I in Wiesbaden      Größere Erfahrung und überragender Torhüter der Gäste verhindert die nächste Überraschung der mB1 Jugend in der Hessenliga       Heimpremiere der C-Jugend in der Oberliga erfolglos      Im vierten Spiel die erste Niederlage     

D-Jugend / BezirksoberligaBild: Dennis Liepsch spielt eine gute Saison im Tor der HSG. Foto: Katja Grutzbach

04.03.2018

D-Jugend hält den PSV auf Distanz

HSG Hochheim/Wicker I – PSV Grün-Weiß Wiesbaden I     30:25 (18:13)

(kg)Nach dem knappen Sieg im Hinspiel ging das Team von Florian Fuhrmann und Katja Grützbach von Beginn an konzentriert zu Werke und führte schnell mit 6:2. Ohne den verletzten Abwehrexperten Niklas Sehner (Mittelfußbruch) fehlte allerdings etwas Biss in der Verteidigung und der Gast kam immer wieder zu einfachen Toren. Doch dank druckvollem Angriffsspiel und konsequenter Chancenverwertung geriet der Heimsieg kaum in Gefahr. Im letzten Spiel des BOL-Teams kommt es zum Duell mit der TSG Münster.

 

Um den 2. Platz zu halten muss ein Punktgewinn her, oder es braucht Schützenhilfe vom heutigen Gast im Spiel gegen Holzheim. Aber selbst der sichere dritte Platz ist für den dünn besetzten Kader ein toller Erfolg!

Für das BOL-Team spielten:

Dennis Liepsch (im Tor); Marc Deutschmann (6 Tore), Florian Quast (12), Jona Büttner, David Rhein (4), Paul Schönau (2), Jonas Barz (4), Ben Krummeck (1), Timo Müller (1), Jakob Greitens und Tobias Moschner.