HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Handball Camp in den Osterferien      Erste Herren beendet 2019 mit Niederlage      B-Jugend-HoWi’s gehen nach dem Kräftemessen in Berlin in die wohlverdiente Weihnachtspause       Deutschland-Cup 2019: Sieben Hochheim/Wickerer nach Berlin eingeladen      B1-Jugend überwintert an der Tabellenspitze der OL      C2 überwintert auf Platz 6 der BOL      Erste Niederlage der Damen in Kriftel      HoWi´s verlieren Spitzenspiel     

C2 der HSG überwintert auf Platz 6 der Bezirksoberliga

(ks) Der jüngere C-Jugend-Jahrgang freut sich über einen gelungenen Jahresabschluss: Schon Anfang Dezember lieferte das Team um Ben Krummeck eine ganz starke Partie gegen Ligaprimus TSG Münster. Gegen den Gast, der denkbar knapp im Duell mit der C1 die Oberliga-Qualifikation verpasst hatte, hielten die Jungs bis zum 19:24 mit, ehe aufgrund fehlender Wechselmöglichkeiten die Kräfte und Konzentration schwanden. Abwehr-Ass Jakob Greitens fiel schon kurz nach der Halbzeit nach einem Zusammenprall verletzt aus. Trotzdem freute sich das Trainerteam über die starke Leistung: „Bei guten Gegnern schaffen wir es, unseren besten Handball zu spielen. Leider fiel die Niederlage am Ende ein paar Tore zu hoch aus, die Jungs hätten ein knapperes Ergebnis verdient gehabt.“

Gegen die HSG BIK Wiesbaden und die TG Eltville ließen die Weinstädter von Beginn an nichts anbrennen und feierten zwei deutliche Heimsiege, bei denen das Trainerteam Fuhrmann/ Schwarzer munter durchwechseln konnte und somit alle Jungs Spielpraxis sammelten. Im letzten Spiel vor Weihnachten verteilte die HSG schon Geschenke an Eltville und ließ 17 (!) freie Torchancen ungenutzt. Erst in den letzten zwölf Minuten setzten sich die Gastgeber entscheidend ab.

HSG Hochheim/Wicker 2 – TSG Münster     22:34 (11:18)

Dennis Liepsch (Tor), Ben Krummeck (7/3), David Rhein (1), Nick Bürkle (5), Jakob Greitens (2), Paul Schönau (6), Jais Domröse (1), Leonard Fleig, Timo Müller und Tim Griesfeller.

HSG Hochheim/Wicker 2 – HSG BIK Wiesbaden     38:29 (18:10)

Dennis Liepsch (Tor), Ben Krummeck (10), David Rhein (9), Nick Bürkle (7), Jakob Greitens (1), Paul Schönau (4), Jais Domröse (2), Leonard Fleig (2), Timo Müller (1), Tim Griesfeller (1), Julian Hoppe (1) und Tobias Moschner.

HSG Hochheim/Wicker 2 – TG Eltville         30:19 (18:13)

Dennis Liepsch (Tor), Ben Krummeck (8/1), David Rhein (5/1), Nick Bürkle (5), Jakob Greitens (3), Paul Schönau , Jais Domröse (3), Leonard Fleig (3), Timo Müller (2), Julian Hoppe (1), Jann Kühnel und Tim Griesfeller.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok