HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Damen durch Quotientenregel Meister      Zwei Spiele innerhalb von 30 Stunden      Damen verlieren Spitzenspiel in Sulzbach 17:21      Erste Herren Siegen mit Wermutstropfen       Eintracht Bezwinger - Knapper Heimsieg der Damen      Kantersieg im Derby      Doppelsieg am Doppelspieltag      Mit Jakob Kiedrowicz erneut ein HoWi-Talent zur Sichtung der Jugend-Nationalmannschaft eingeladen     
 
C2 Jugend / Bezirksoberlika / Wiesbaden Frankfurt
 
Unglücklicher Saisonstart der C2
TG Kastel – HSG Hochheim/Wicker II     26:24 (11:12)
 
(ks) Nach einer indiskutablen Leistung beim Saisonauftakt gegen BIK Wiesbaden (20:22) präsentierte
sich das Team von Florian Fuhrmann und Katja Schwarzer gegen die TG Kastel deutlich verbessert.
Sowohl spielerisch als auch kämpferisch war das Trainergespann mit dem Auftreten ihrer stark
ersatzgeschwächten Mannschaft zufrieden, fehlten doch mit Maximilian Althausse, Tim Griesfeller
(beide krank), Tobias Moschner und Mats Vogt (beide verletzt) vier Spieler, die für Entlastung und
frischen Wind hätten sorgen können. So reichte es leider gegen einen körperlich überlegenen Gegner
trotz einer Top-Leistung von Ben Krummeck und Nick Bürkle nicht für einen Punktgewinn, der
verdient gewesen wäre.
 
Gegen die TG Kastel spielten: Dennis Liepsch (Tor), Nick Bürkle (10/1), Ben Krummeck (7), Jann
Kühnel, Jais Domröse, David Rhein (2), Leonard Fleig (1), Jakob Greitens (2), Paul Schönau (2) und
Julian Hoppe.
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.