HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Saisonabschluss der HSG F-Jugend in Oberursel      Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten      Damen siegen deutlich gegen Tabellenvierten      Damen bestätigen gute Form im Heimspiel gegen Dotzheim      Herren 1: Überlegenes Auftreten in der Goldbornhalle      HSG Damen bleiben mit Heimsieg weiter in der Spitzengruppe      Verdientes Unentschieden der D-Jugend gegen Holzheim      B-Jugend: HoWi’s präsentieren sich bei der DHB Sichtung stark      

C-Jugend / Oberliga

10.11.2018

HSG Hochheim/Wicker vs. HSG Hanau 18:36

Im vorletzten Spiel der Hinrunde  verlor die C-Jugend in der Oberliga. Gegen den Drittliganachwuchs der HSG Hanau stand am Ende ein 18:36 (8:19) auf der Anzeigetafel.

Die Kräfteverhältnisse waren wie in vielen anderen Spielen schon vor Spielbeginn deutlich. HoWi trat mit drei Spielern des älteren Jahrgangs 2004 an, acht 2005ern und zwei 2006er, der Gegner mit neun Spielern des Jahrgangs 04 und drei 05ern. Obwohl spielerisch teilweise gleichwertig, sind wir oftmals nicht in der Lage, in der Abwehr die körperliche Überlegenheit des Gegners zu lösen. Wir halten so gut es geht dagegen, aber es reicht aktuell nicht.

Unsere Torhüter hielten einige Bälle, allerdings erlaubte unsere Abwehr zu viele leichte Gegentore. Im Angriff wechselten sich schöne Spielzüge und individuelle Stärken mit einfachen Fehlern und Bällen in die Hände des Gegners ab. Vielleicht war am Ende auch die Kraft weg, für einige Spieler war es die achte Einheit in acht Tagen (zwei Spiele, drei Auswahltrainings, ein HHV-Training, zwei Vereinstrainings).

Auch wenn die Ergebnisse aktuell wenig erfolgreich sind, gibt es eine Entwicklung. Wir hoffen, dass in der Rückrunde einige Erfolge möglich sind, beim letzten Hinrundenspiel gegen die JSG Odenwald wird es sicher schwierig. (Sonntag, 18.11. um 14.30 Uhr in Wicker).

Es spielten:  Rufus Schreiner, Juan Heidemann (Tor), Jan-Niklas Offer (7 Tore), Linus Trees, Florian Quast (je 3), Marc Deutschmann (2/1), Simon Bergerhoff , Niklas Sehner, Jonas Barz (je 1), Jan Brix, Timo Müller, Ben Krummeck, David Rhein

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok