HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

HSG Damen bleiben mit Heimsieg weiter in der Spitzengruppe      Verdientes Unentschieden der D-Jugend gegen Holzheim      B-Jugend: HoWi’s präsentieren sich bei der DHB Sichtung stark       Perfektes Wochenende für die A-Jugend-Spielgemeinschaft      Gute Form erneut in Rüsselsheim belegt      Sichtung für Jugend- Nationalmannschaft      Heimsieg der Damen      Die mB1 Jugend wirft das Siegtor in den letzten Sekunden      

C-Jugend / Oberliga

29.01.2019

Niederlage beim Tabellenführer

Im ersten Spiel des Jahres gab es beim Tabellenführer nichts zu holen. Die HoWi´s verloren bei der HSG Nieder-Roden mit 17:37 (7:18).

Allerdings waren die Voraussetzungen schlecht, mit Marc und Jan-Niklas fehlten zwei Stammspieler und andere waren angeschlagen. Und während der Gegner mit 10 Spielern Jahrgang 2004 auflief und drei 05er, waren es bei uns drei 04er, acht 05er und sogar zwei 06er. Am Anfang des Spiels konnten wir mit viel Bewegung noch gut gegen die offensive Deckung des Gegners agieren. Dann zwang uns Nieder-Roden immer mehr in Zweikämpfe, was uns Kraft kostete und zu mehr Fehlern führte. So stand es nach 5:3 dann 13:4 und das Spiel war früh entschieden.

Weiterlesen ...

C-Jugend / Oberliga

04.12.2018

HSG Hochheim/Wicker gegen HSG Stockstadt/Mainaschaff 30:29

Im letzten Spiel des Jahres belohnte sich die C-Jugend mit dem ersten Saisonsieg. Gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff stand am Ende ein 30:29 auf der Wickerer Anzeigetafel.

Die HoWi´s hatten in den letzten Wochen bereits aufsteigende Form gezeigt. Kurz vor Weihnachten war die Ansage des Trainertrios Yannis Hinkelmann, Marcel Henkelmann und Volker Rehm deshalb klar, der erste Saisonsieg sollte das eigene Weihnachtsgeschenk sein. Das Spiel begann ausgeglichen, doch nach dem 3:3 erzielten die bayerischen Gäste drei Tore in Folge und hielten den Vorsprung fast bis zur Pause. Doch der 15:17-Anschlusstreffer kurz vor dem Halbzeitpfiff war der Auftakt zu einer tollen zweiten Hälfte.

Weiterlesen ...

C-Jugend / Oberliga

04.12.2018

C-Jugend verpasst ersten Punktgewinn knapp


Im ersten Spiel der Rückrunde zeigte die C-Jugend eine starke Leistung. Mit etwas mehr Cleverness und einigen Fehlern weniger wäre der erste Punktgewinn möglich gewesen. So gewann die HSG WBW am Ende 27:23 (14:9).

Die HoWi´s begannen gut, lagen beim 4:3 sogar in Führung und hielten bis zum 7:8 gut mit. Doch dann gab es vor der Halbzeitpause eine kurze unkonzentrierte Phase, die der Gegner für einige schnelle und einfache Tore nutzte und so auf 5 Tore davonzog.

Diese 5 Tore Rückstand zogen sich fast durch die komplette 2. Hälfte, doch mit einem Doppelschlag holte HoWi in der 47. Minute auf 21:24 auf. Gerade die rechte Angriffsseite überzeugte in dieser Phase, ganz stark war Jonas in diesem Spiel mit 8 Toren und Jan-Niklas mit 7 Toren. Leider kippte das Spiel nicht zu unseren Gunsten, sondern WBW verteidigte die Führung bis zum Ende.

Weiterlesen ...

C-Jugend / Oberliga

10.11.2018

HSG Hochheim/Wicker vs. HSG Hanau 18:36

Im vorletzten Spiel der Hinrunde  verlor die C-Jugend in der Oberliga. Gegen den Drittliganachwuchs der HSG Hanau stand am Ende ein 18:36 (8:19) auf der Anzeigetafel.

Die Kräfteverhältnisse waren wie in vielen anderen Spielen schon vor Spielbeginn deutlich. HoWi trat mit drei Spielern des älteren Jahrgangs 2004 an, acht 2005ern und zwei 2006er, der Gegner mit neun Spielern des Jahrgangs 04 und drei 05ern. Obwohl spielerisch teilweise gleichwertig, sind wir oftmals nicht in der Lage, in der Abwehr die körperliche Überlegenheit des Gegners zu lösen. Wir halten so gut es geht dagegen, aber es reicht aktuell nicht.

Weiterlesen ...

C-Jugend / Oberliga

08.11.2018

C-Jugend weiter sieglos

Auch im siebten Spiel gab es eine deutliche Niederlage für die C-Jugend in der Oberliga. Gegen den Drittliganachwuchs des TV Gelnhausen stand am Ende ein 22:41 (9:19) auf der Wickerer Anzeigetafel.

Die Kräfteverhältnisse waren wie in vielen anderen Spielen schon vor Spielbeginn deutlich. HoWi trat mit vier Spielern des älteren Jahrgangs 2004 an und sieben 2005ern, der Gegner mit zehn Spielern des Jahrgangs 04 und zwei 05ern. Obwohl spielerisch durchaus gleichwertig, sind wir oftmals nicht in der Lage, in der Abwehr die körperliche Überlegenheit des Gegners zu lösen. Wir halten bestmöglich dagegen, aber es reicht aktuell nicht.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok