HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Handballer Picknick 2019      Qualifikation für die höchste Spielklasse der Saison 2019/20 geschafft!      Die AH gewinnt letztes Spiel und die Hessenmeisterschaft      NEUVERPFLICHTUNG 1. Herren- Daniel Mihalj      Vorschau zur Jugend-OL-Qualifikation der HSG Hochheim/Wicker      A-Jugend: BOL - Quali geschafft !      Kantersieg der Damen zum Abschluss      Doppelspielwochenende bei den Damen     

B-Jugend

„Hochheimer Achse wesentlich am Einzug des Bundeslandes Hessen ins Finale beteiligt“

 

(mp) Bei der Sichtung des Deutschen Handball-Bundes (DHB) für den Jahrgang 2003 haben sich Lucas Cecco, Tom Klein, Jan Zeiträger und der mit HoWi-Zweitspielrecht ausgestattete Paul Ohl sehr gut präsentiert. Insbesondere der großgewachsene Lucas Cecco erhielt für seine Torgefahr und sein Zusammenspiel mit dem Kreis eine besonders positive Erwähnung und wurde ins Allstarteam gewählt.

Insgesamt lief die Darbietung im Olympiastützpunkt sehr gut für das Bundesland Hessen. Zwar verlief der Start in das Turnier zunächst nicht optimal, da man sich gegen die vermeintlich schlechteren Auswahlmannschaften recht schwer tat. Doch in der Gruppenphase spielte sich die hessische Mannschaft immer besser ein. Ein Grund dafür war auch, dass Jan Zeiträger und Tom Klein immer mehr Spielanteile bekamen und somit mit Lucas Cecco die eingespielte HoWi Achse im Rückraum agierte. Im eigentlichen Halbfinalspiel gegen die favorisierte Mannschaft aus Württemberg war das gute Zusammenspiel der Hessen der ausschlaggebende Garant für den Sieg. „Es standen 5 Spieler des Bezirks Wiesbaden/Frankfurt auf der Platte. Unsere drei Hochheim/Wickerer, Paul Ohl, der diese Saison für uns gespielt hat und Felix Schäfer aus Münster. Die Jungs kennen sich schon seit 5 Jahren über die Bezirksauswahl und schon damals hat es als Auswahltrainer Spaß gemacht, sie im Zusammenspiel zu sehen“, so Jens Klein. Im Finale gegen die Landesauswahl aus Bayern ging es spannend zu. Die erste Halbzeit ging knapp verloren und die zweite Halbzeit wurde knapp gewonnen. Schließlich musste das Penality Werfen über den Gesamtsieg entscheiden. Hier hatten die Bayern einfach das bessere Händchen und mehr Glück auf ihrer Seite. Die Verantwortlichen aus Hessen waren mit dem erreichten 2. Platz und den Leistungen der 12 Hessenspieler mehr als zufrieden.

 

„Es ist natürlich super für unseren Verein, dass die HoWi-Achse einen großen Beitrag zum hervorragenden Abschneiden Hessens liefern konnte und von den Landestrainern unisono ermutigt wurde, den in der Jugendarbeit hervorragend eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Mit der Wahl von Lucas Cecco in das Allstarteam, ist er bereits schon jetzt sicher zum nächsten DHB Lehrgang eingeladen. Ich drücke ihm die Daumen, dass er auch dort überzeugen kann. Auch Tom Klein und Jan Zeiträger waren wichtige Eckpfeiler in der Landesauswahl über die vergangen vier Tage und haben positives Feedback bekommen“, resümiert Jens Klein die Eindrücke und ergänzt: „Wir haben ja in der B-Jugend Hochheim/Wicker noch viele weitere Talente auf sehr hohem Niveau, einen ausgeglichenen Kader und einen tollen Mannschaftszusammenhalt. Da wächst was Spannendes zusammen.“

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok