HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Handballer Picknick 2019      Qualifikation für die höchste Spielklasse der Saison 2019/20 geschafft!      Die AH gewinnt letztes Spiel und die Hessenmeisterschaft      NEUVERPFLICHTUNG 1. Herren- Daniel Mihalj      Vorschau zur Jugend-OL-Qualifikation der HSG Hochheim/Wicker      A-Jugend: BOL - Quali geschafft !      Kantersieg der Damen zum Abschluss      Doppelspielwochenende bei den Damen     

B-Jugend / HHV Oberliga

08.02.2015

B-Jugend holt sich nach einer verhaltenen ersten Halbzeit die Punkte in Wiesbaden

(tom) Heiß waren die Wiesbadener auf das Heimspiel gegen die HSG Hochheim/ Wicker. Ordentlich Gas gaben sie auch. Damit gelang es ihnen zumindest bis zum 7:7 in der 15ten Minute alles offen zu halten. Danach war das erste Pulver verschossen und die HOWIs konnten trotz einiger technischer Fehler zum 12:15 Pausenstand mit drei Toren davonziehen.

Besonders erwähnt werden muß in dieser Partie Davin Nink. Mit seinen insgesamt 11 Toren war er heute bester Schütze. Aber auch Moritz Weißbeck zeigte souverän seine herausragende Klasse im Tor.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit setzten sich die Gäste aus Hochheim und Wicker nun immer weiter ab. Zehn Minuten vor dem Ende des Spiels hatten die Hausherren aus Wiesbaden dann nichts mehr entgegenzusetzen.

Somit endete das insgesamt sehr faire und von der Spielleitung souverän geführte Match mit einem weiteren ungefährdeten Sieg für die HOWIs. Aktueller Punktestand für die Jungs: 19:1.

Für die HSG Hochheim/ Wicker spielten:
Gabelmann, Höllebrand, Hofmann, Krestan, Nickel, Nink, Platen, Podesta, Püttner, Reinheimer, Tomenendal, Treber. Im Tor: Weißbeck. Trainer: Feick, Henkelmann, Krestan.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok