HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Endlich positives Ergebnis gegen Angstgegner      Herren 2 mit Derby-Sieg in Eddersheim      Kantersieg der Herren 1      Unglücklicher Saisonstart der C2      Gelungener Saisonauftakt der Damen      E-Jugend Mannschaften in Frankfurt zu Gast      Erstes Heimspiel – erster Saisonsieg      Siegreicher Saisonauftakt 2019/ 2020 der Herren 2     

 Oberliga

 

B1-Jugend 2018/2019Trainer:

Jens Klein

Alexander Schmidt

Daniel Rossmeier

Marc Podesta

Alle Informationen über:

B-Jugend Mannschaft

Link zu nuLiga:
Saison 2019/2020
 
 
 

 

 

Hintere Reihe (v.l.): Lenny Barcas(6), Fynn Deitermann(17), Ben Witte(18),Jan Zeiträger ( 13), Tom Klein(8), Levin Baumann(2)

Mittlere Reihe (v.l.): Daniel Rossmeier (Co-Trainer), Jan Deutschmann(20), Jan Silbereisen(10), Lucas Cecco(14), Sebastian Kunz ( 19) , Jakob Kiedrowicz(9),Jens Klein (Trainer)

Vordere Reihe (v.l.): Leif Bergmann(5),Hans Sistig(3), Felix Fox(16), Jan Beuscher(21), Paul Ohl(15), Luke Bormet(4)

 

 

Oberliga mB-Jugend

TV Hüttenberg vs. HSG Hochheim/Wicker 20:29

 

(mp) Die Jungweinstädter krallen sich am Samstagnachmittag beide Punkte beim bisher hochgehandelten Zweitliganachwuchs TV Hüttenberg mit einem 29:20 Kantersieg und stürzen somit die mit DHB Spielern besetzte Mannschaft von der Tabellenspitze. Mit einer starken mannschaftlich geschlossenen Leistung dominieren die HoWi’s die komplette Spielzeit und setzen sich nun selbst an die Tabellenspitze der höchsten Liga Hessens.

 

Weiterlesen ...

Oberliga mB-Jugend

HSG Hochheim/Wicker vs. MT Melsungen 27:22

„Ungefährdeter Sieg gegen Bundesliganachwuchs“  

 

(mp) Die B-Jugendlichen der HSG Hochheim/Wicker können im ersten Spiel der Oberliga Hessen einen klaren Sieg gegen die Talente der MT Melsungen einfahren. Beim 27:22 Sieg vernagelt Felix Fox das Tor, Paul Ohl glänzt mit Zauberpässen und Tom Klein steuert 13 Tore bei.

Weiterlesen ...

Saisonvorbericht 

Oberliga mB-Jugend - HSG Hochheim/Wicker

 

„Erfolgreicher Abschluss der Saisonvorbereitung. Jetzt wird es ernst für die B-Jugend der HSG Hochheim/Wicker.“  

(mp) Gleich zur Beginn der Saison 2019/20 kommt am Sonntag, 15.09.2019 um 15:00 Uhr kein geringer als der amtierende Deutsche B-Jugend Meister nach Wicker. Ein Höhepunkt jagt den anderen im September. Nachdem am vergangenen Wochenende die U17 der Rhein-Neckar Löwen zu Gast in der ausverkauften Wickerer Halle war, spielen die Hochheimer Talente nun gegen die Bundesliganachwuchsmannschaft aus Nordhessen. „Das wird ein schweres Stück Arbeit. Der Melsunger Nachwuchs hat ebenfalls eine gute Vorbereitung gespielt und ist amtierender Deutscher B-Jugend Meister. Wir hoffen, dass wir mit den Zuschauern im Rücken ein gutes und erfolgreiches Spiel auf die Platte bringen werden“, so Daniel Rossmeier.

Die Vorbereitungsphase ist erfolgreich abgeschlossen. Die jungen Weinstädter haben sich in zahlreichen gut besetzten Turnieren durchgesetzt und insbesondere am Ende der Vorbereitungsphase sehr erfolgreich gespielt und gegen hochklassige Mannschaften gewonnen. In der nun beginnenden Oberligasaison gilt das HoWi-Team neben der MT Melsungen, der HSG Wetzlar und dem TV Hüttenberg als Mitfavorit auf den Hessentitel. Die Jungs spielen seit Jahren zusammen, kennen sich. „Wir werden von vielen in die Favoritenrolle gedrängt, da wir mit diesem Jahrgang C-Jugend-Hessenmeister 2018 wurden. Ich sehe das differenziert. Die B-Jugend Oberliga besteht hauptsächlich aus Bundesliga-Nachwuchsmannschaften, die viele Spieler zu sich gezogen haben und in Sportinternat-Strukturen organisiert sind. Da ist die Konkurrenz natürlich groß. Wir wollen aber trotzdem unter die Top 2 und damit um die Deutsche Meisterschaft mitspielen. Aber da muss alles passen. Es darf sich niemand verletzen“, betont Klein.

Gegen die Melsunger Mannschaft werden die Hochheimer eine starke und schnelle Abwehr stellen müssen. „Die Nordhessen haben ein sehr gutes Zusammenspiel mit dem zwei Meter großen Kreisspieler. Dies gilt es zu unterbinden. Zudem müssen wir sehr schnell in die Rückwärtsbewegung kommen, da die Melsunger Teams generell für ihr sehr temporeiches Spiel bekannt sind. Diese Fähigkeit war auch einer der Erfolgsfaktoren für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft“, gibt Marc Podesta Einblicke auf den Schwerpunkt der Spielvorbereitung.

Das Spiel findet am kommenden Sonntag, den 15.09. um 15:00 Uhr in Wicker, Goldbornhalle statt.

Testspiel A-Jugend

„Zahlreiche Zuschauer erleben ein Handballspiel auf hohem Niveau“  

 

(mp) Viele Zuschauer, darunter einige Jugendmannschaften aus der Region, waren mit großer Erwartung in die Wickerer Halle gekommen – und sie wurden nicht enttäuscht. Proppenvolle Halle, tolle Stimmung, eingepeitscht vom Hallensprecher und das von allen erwartete Topspiel – ein Event wie aus dem Drehbuch. Zwar führte die Gästemannschaft aus dem Badischen von Beginn an, jedoch ließen sich die Hochheim/Wickerer nicht abschütteln und kämpften sich immer wieder zurück ins Spiel. Schließlich konnten sie in den letzten zehn Minuten das Spiel drehen und am Ende unter tosendem Beifall als verdienter Sieger (30:27) vom Platz gehen.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok