HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

1. Herren ringt den Favoriten nieder      Weitere Lehrstunde für die C-Jugend      B2-Jugend zittert sich zum Heimsieg      Starker Auftritt der Damen im ersten Heimspiel      Auftaktsieg der Herren I in Wiesbaden      Größere Erfahrung und überragender Torhüter der Gäste verhindert die nächste Überraschung der mB1 Jugend in der Hessenliga       Heimpremiere der C-Jugend in der Oberliga erfolglos      Im vierten Spiel die erste Niederlage     

2. Herren / Bezirksliga B

17.02.2018

Siegeszug der HSG2 rollt weiter

HSG Hochheim/Wicker 2 gegen TSG Eppstein 2 28:17

(mp20) Beim 28:17 Heimerfolg gegen den direkten Tabellennachbarn der TSG Eppstein 2 zeigten unsere zweiten Herren erneut eine starke Leistung. Durch den fünften Sieg aus den letzten sechs Partien und dem vorläufigen Sprung auf Tabellenplatz 7 befindet sich das Team von Coach Angelo Urso damit weiter im Aufschwung.


Die ersten 30 Minuten in der Partie gegen das Team aus der Burgenstadt zeigten ein Duell mit leichten Vorteilen für unser Team. Zu diesem Zeitpunkt überzeugte besonders wieder die starke Abwehrleistung auf Seiten der HSG. Der 3-Tore-Vorsprung beim 12:9 zur Pause fiel damit verdient aus.

In der Halbzeit schwor Coach Urso sein Männer darauf ein "nicht nachzulassen" und den sprichwörtlichen Sack "so früh wie möglich zuzumachen". Pflichtbewusst, wie eh und je, ging sein Team dieser Ansage nach und so stand es nach 42 Minuten 19:10 aus Sicht der Ho/Wi's. Die Eppsteiner Abwehr fand in der gesamten zweiten Hälfte kein Mittel gegen die geballten Offensiv-Kräfte der Heimmannschaft, welche immer wieder durch schöne Kombinationen, abgeschlossen über den Kreis, und Treffer aus dem Rückraum zum Torerfolg kamen. Auch im Tempospiel über die schnellen Außen erzielte man immer wieder die sogenannten "einfachen" Tore. Letztendlich trugen sich so alle HSG-Feldspieler in die Liste der Torschützen ein und man konnte nach Abpfiff mit den treuen HSG2-Fans einen überzeugenden Sieg feiern. Die nächste Partie der HSG2 steht dann kommenden Sonntag beim TV Hattersheim an, Anpfiff ist um 17 Uhr.

Es spielten: Scholz und Pelzer (beide im Tor); Sell (5), Mosbacher (5), Siegfried (5), Embs (4), Schmidt (2), Schreiber (2), Oliveira (2), Neidhardt (1), Garbs (1), Lange (1)