HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Damen durch Quotientenregel Meister      Zwei Spiele innerhalb von 30 Stunden      Damen verlieren Spitzenspiel in Sulzbach 17:21      Erste Herren Siegen mit Wermutstropfen       Eintracht Bezwinger - Knapper Heimsieg der Damen      Kantersieg im Derby      Doppelsieg am Doppelspieltag      Mit Jakob Kiedrowicz erneut ein HoWi-Talent zur Sichtung der Jugend-Nationalmannschaft eingeladen     

Herren1 / Landesliga Hessen Mitte

24.09.2013

Samstag, 28.09.2013, 19.00 Uhr, Goldbornhalle Wicker

(oan) Zu ihrem ersten wirklichen Schlüsselspiel in der Landesligasaison 2013/14 empfängt die HSG Hochheim/Wicker am kommenden Samstag den Aufsteiger aus dem Bezirk Frankfurt, die SG Nied.

Nach der ernüchternden 22:32-Auswärtsklatsche beim TuS Dotzheim stehen die Schützlinge von Olaf Anthes im ersten Saisonheimspiel in der Wickerer Goldbornhalle unter Zugzwang. Denn es muss bei allem Respekt vor dem Gegner der Anspruch der Gastgeber sein, in eigener Halle gegen die Aufsteiger zu gewinnen. Die Frankfurter Vorstädter, die mit den Ex-Wickerern Samir Yajjou, Jan Öhlenschläger und Dominic Schneider anreisen, werden eine eingespielte Mannschaft dagegensetzen, von der bekannt ist, dass sie kampfstark ist und niemals aufgibt.

Trainer Olaf Anthes kann erfreulicherweise wieder auf den in Dotzheim so schmerzlich vermissten Jens Berger zurückgreifen und hofft zudem auf die schnelle Genesung der beiden Halblinken Lutz Friederich (Grippe) und Janis Binder (Rücken).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.