HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Heimsieg der Damen      Die mB1 Jugend wirft das Siegtor in den letzten Sekunden       Punktverlust der Damen in Limburg      Damen: Erfolgreicher Start in 2019      1. Herren: Gelungener Einstand des neuen Trainers      C-Jugend: Niederlage beim Tabellenführer      Trainingsauftakt bei den Damen      Kantersieg der Damen zum Jahresende     

Damen / Bezirksliga A Wiesbaden/Frankfurt

03.02.2019

Damen starten zum Jahresauftakt mit deutlichem Sieg

Die Ho/Wi Damen konnten ihre gute Form aus der kurzen Wintervorbereitung bestätigen und siegten erwartungsgemäß gegen die FTG Frankfurt deutlich mit 27:18.
Von Anfang an war klar, dass die Gäste aus Frankfurt einen schweren Stand haben würden. Abwehr und Angriff funktionierten sehr gut, und dem schnellen Spiel der Gastgeberinnen hatten die jungen Frankfurterinnen wenig entgegen zu setzen. Nach 17 Minuten und einem 12:5 Zwischenstand zogen die Gäste die erste Auszeit. Jedoch konnten sie den Angriffsschwung nur bremsen und nicht aufhalten. Mit 14:7 ging man in die Pause. Klar war, dass man diese Führung nicht mehr aus der Hand geben würde - mit gleicher Konzentration sollte es auch in Halbzeit zwei weitergehen.

Nach dem Wechsel dann das entsprechende Bild: Die HSG Damen waren dominant ohne wirklich gefordert zu werden. Allerdings wurden im zweiten Durchgang durch eine offensive 5:1 Abwehr der Gäste viele Chancen liegen gelassen oder die Gästetorfrau konnte glänzend parieren. Am Ende gewann man auch in dieser Höhe verdient mit 27:18 und konnte sich über zwei sicher eingespielte Punkte freuen.

Es spielten: Helen Kupfer, Irina von Auer (beide Tor), Sabine Klinsmann (1), Sandra Brieske (1/1), Nadja Allendorff (7/1), Julia Maurer (1), Rebecca Barthenheier (1), Sarah Studer (4), Jasmin Krekel (4), Julia Pakula (4), Davina Paul (4/1) und Alice Kupfer.

Am kommenden Samstag (09.02.2019) muss man nach Limburg zum Auswärtsspiel gegen die FSG Holzheim/Limburg antreten. Anwurf in der Tilemannschule (Joseph-Heppel-Straße 3, 65549 Limburg) ist um 14.00 Uhr.
Das Hinspiel konnte man nur ganz knapp, praktisch in letzter Sekunde, für sich entscheiden. Man ist also gewarnt und wird wieder mit vollem Einsatz in die schwere Auswärtsaufgabe gehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok