HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Damen durch Quotientenregel Meister      Zwei Spiele innerhalb von 30 Stunden      Damen verlieren Spitzenspiel in Sulzbach 17:21      Erste Herren Siegen mit Wermutstropfen       Eintracht Bezwinger - Knapper Heimsieg der Damen      Kantersieg im Derby      Doppelsieg am Doppelspieltag      Mit Jakob Kiedrowicz erneut ein HoWi-Talent zur Sichtung der Jugend-Nationalmannschaft eingeladen     
HSG Hochheim/Wicker

 

 

Seit mehr als 10 Jahren schreiben die Handballerinnen und Handballer der TG Hochheim und des TV Wicker die Handballgeschichte beider

Vereine gemeinsam. In der Saison 2018/19 gehen 12 Mannschaften auf Punktejagd. Auch die Kleinsten werden bei den „Smarties“ spielerisch

an den Sport herangeführt. Mit der männlichen C-Jugend und B-Jugend bestreiten zwei Jugendmannschaften das Abenteuer Oberliga.

Wir wünschen unseren SportlerInnen und ZuschauerInnen eine erfolgreiche Saison mit vielen spannenden Spielen.

 

Viel Spaß auf den Seiten der HSG Hochheim/Wicker wünscht der HSG Vorstand.

Liebe kleine und große Handballerinnen und Handballer, liebe Trainer,  liebe Eltern,

die aufwändige und anstrengende Zeit der Vorbereitung in den Sommermonaten liegt hinter uns und endlich geht es wieder mit den Spielen los. Die sehr gelungene Präsentation der HSG in den lokalen Zeitungen in den vergangenen Tagen zeigt, dass die Mannschaften und die Trainer sich nun auf die Saison freuen und wir sind gespannt, wie die Mannschaften sich entwickelt haben.

Unsere Jugendmannschaften haben sich fast alle für die höchstmögliche Spielklasse qualifiziert und das sieht folgendermaßen aus:

F-Jugend: Turnierrunde, Spielfeste, Trainer Uwe Krollmann, Christian Backes

E2: Bezirksliga Gruppe 6 Wiesbaden- Frankfurt, Trainer Robert Gademann, Florian Fuhrman

E1: Bezirksliga Gruppe 1 Wiesbaden- Frankfurt, Trainer Robert Gademann, Florian Fuhrmann

D- Jugend: Bezirksoberliga Wiesbaden- Frankfurt, Trainer Felix Cholschreiber

C2: Bezirksliga A, Trainer Daniel Rossmeier, Alexander Schmidt, Jens Klein

C1: Oberliga Mitte, Trainer Daniel Rossmeier, Alexander Schmidt, Jens Klein

B- Jugend: Bezirksliga A, Trainer Marcel Henkelmann, Marc Podesta

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir alle Jugendklassen,  z.T. sogar doppelt, besetzen können und hochqualifizierte Trainer sich um die handballerische Ausbildung kümmern. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Eltern bedanken, die ihre Kinder, die Trainer und uns mit Fahrtdiensten, Thekendiensten, Anfeuerung bei den Spielen  und Kritik und Anregungen unterstützen.

Damit unsere Jungs und Mädels nicht nur gut Handball spielen sondern auch gut aussehen, haben wir alle Jugendmannschaften  mit neuen Trikotsätzen ausgestattet. So tragen  jetzt alle Mannschaften die  Farbe der HSG, blau. Das ist nach außen ein schönes und einheitliches Erscheinungsbild. In den nächsten Wochen werden wir einen Termin bekannt geben, an dem ein Fotograf Fotos von allen Mannschaften mit den neuen Trikots erstellen wird. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme!

Nicht vergessen möchte ich unsere Kleinsten, die Smarties. Unter Anleitung von Josef und Gitte Kossler und Julia Mohr in Hochheim sowie Uwe Krollmann und Christian Backes in Wicker lernen schon die 3-6 jährigen den Umgang mit dem Ball.

Die A-Jugend spielt auch in dieser Saison Jugend- Bundesliga. Am vergangenen Wochenende war ein heißer Anwärter auf den Meisterschaftstitel in Wicker zu Gast, die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen. Nach einem spannenden und Kräfte zehrendem Spiel mussten sich unsere Jungs mit nur einem Tor geschlagen geben. Das macht Lust auf die kommenden Spiele und entschädigt für den hohen organisatorischen und finanziellen Aufwand. Es freut uns sehr, dass die engagierten Eltern wieder so viele Sponsoren und Spender gewinnen konnten, dass wir damit, wie auch in der letzten Saison, den Spielbetrieb in der Jugend- Bundesliga komplett finanzieren können.

Herzlichen Dank dafür!

Auch unsere aktiven Mannschaften, ebenfalls ausgestattet mit neuen Trikots und Trainingsanzügen,  gehen nun wieder auf Punktejagd.

Die „Alten Herren“ in der AH- Runde, die zweite Mannschaft in der Bezirksliga B, die erste Mannschaft in der Bezirksoberliga und last but not least unsere Damen in der Bezirksliga A. Die Trainer sind alle mit der Vorbereitung sehr zufrieden und auch hier sind wir gespannt, welche Erfolge erzielt werden können. Besonders interessant wird sein,  wie sich die Jungs der A-Jugend neben ihren eigenen Spielen in die aktiven Mannschaften integrieren können. In diesem Thema hoffen wir auf Unterstützung der ersten und zweiten Mannschaft aus den eigenen Reihen.

In dieser Saison haben wir  mehrere Spieltage, an denen unsere aktiven Mannschaften an einem Nachmittag zuhause hintereinander spielen. Dazu bieten wir wieder Kombi- Eintrittskarten an, die neben dem Eintritt ein Getränk beinhalten. Zahlreiche Zuschauer unterstützen und motivieren unsere Spielerinnen und Spieler, wir freuen uns auf Euch!

Nicht nur die Spieler, auch die Schiedsrichter vertreten die Farben der HSG, darunter unser Perspektiv- Gespann Daniel Rossmeier und Steve Podesta. Auch darauf sind wir sehr stolz.

Wir wünschen unseren Schiedsrichtern ein gutes Händchen für die Spielleitung und immer den richtigen Pfiff!

Alles in allem sind auch in dieser Saison wieder ca 200 aktive Handballerinnen und Handballer für die HSG Hochheim/Wicker aktiv. Nachmittagsunterricht, Studien in der Ferne und berufliche Verpflichtungen machen die Organisation schwieriger. Dank der Möglichkeit, in drei Hallen trainieren zu können und der gegenseitigen Unterstützung und Rücksichtnahme aller Mannschaften aufeinander, gelingt es aber immer wieder den Sportbetrieb reibungslos zu organisieren.

Dazu bedarf es vieler Menschen, die umrissene Aufgaben  oder Verantwortung im Vorstand übernehmen. Denen, die das schon z.T. seit vielen Jahren tun, sei hier herzlich gedankt. Und obwohl viele Helfer vieles tun, brauchen wir dringend Unterstützung!

Wir suchen Menschen, die uns bei der Arbeit im Hintergrund unter die Arme greifen und entlasten. Bei Interesse genügt ein kleiner Wink in unsere Richtung. Wir freuen uns über jeden Helfer!

Nun wünsche ich allen Mannschaften einen guten Start in die Saison, spannende und faire Spiele, viele Zuschauer und vielleicht erleben wir am Ende der Saison die eine oder andere Überraschung!

 

Herzlichst

Sabine Dankwardt

Sprecherin HSG Hochheim/Wicker

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.