HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

D-Jugend / Bezirksliga B

20.01.2018

HSG MainHandball - HSG Hochheim/Wicker 2 a.K. 17:38 (8:18)

 

(rg) Der Start ins neue Jahr ist der BLB-Mannschaft aus den Weinorten gelungen. In Raunheim siegte das Team von Fuhrmann/Gademann deutlich mit 38:18 und bleibt damit weiter ungeschlagen. Schon in den ersten Spielminuten zeigte sich, dass heute der Gegner eine lösbare Aufgabe darstellen würde, allerdings leistete sich das Team zunächst immer wieder kleine Nachlässigkeiten bei den Zuspielen und in der Abwehr, so dass es den motivierten Spielern des Gegners stets gelang in Schlagdistanz zu bleiben.

Erst gegen Mitte der ersten Hälfte gelang es, mehr Zug und Genauigkeit in den Angriff zu bekommen und vorentscheidend auf 12:6 davonzuziehen. Letztendlich war beim Halbzeitstand von 8:18 das Spiel bereits entschieden, so dass hier den Trainern die Möglichkeit eröffnet wurde, in der Aufstellung stärker zu variieren. Dies klappte dann in der zweiten Hälfte hervorragend, besonders Niklas Sehner auf Rückraum Mitte machte ein starkes Spiel und Tobias Moschner lieferte nach längerer Kur-Pause Ende 2017 eine gute Leistung ab. Doch auch der Rest der Mannschaft konnte vor allem mit aktiver Deckungsarbeit und guter Übersicht beim Konterspiel überzeugen, was dazu beitrug, dass sich alle Spieler als Torschützen eintragen konnten. Am Ende stand ein ungefährdeter 38:17-Sieg zu Buche.

 

Spielfilm: 0:1, 3:4, 4:8, 6:12, 8:18 – 9:18, 11:25, 11:30, 15:34, 17:38

 

Für die HSG Hochheim/Wicker spielten: Timo Müller (4), Jais Domröse (2), David Rhein (4), Niklas Sehner (9), Paul Schönau (7), Willy Schunk (3), Leonard Fleig (2. HZ Tor/2), Ben Krummeck (4), Tobias Moschner (2), Jakob Greitens (1. HZ Tor/1)