HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

Oberliga Süd

HSG Hochheim/Wicker C-Jugend Saison 2017/2018

Trainer:

Jens Klein

Daniel Rossmeier

Alexander Schmidt

Alle Informationen über:
C-Jugend Mannschaft
Spiele:
Saison 2017/2018
Tabelle:
Saison 2017/2018
Link zu SIS:
Saison 2017/2018
 

Hintere Reihe (v.l.): Luke Bormet, Jan Weckbach, Tom Klein, Jan Silbereisen, Lucas Cecco, Levin Baumann, Jakob Kiedrowicz, Ben Witte

Mittlere Reihe (v.l.)Trainer Jens Klein, Leif Bergmann, Jan Zeiträger, Ruben Büttner, Erik Elmers, Hans Sisitg, Lars Terwyen, Trainer Alex Schmidt, Trainer Daniel Rossmeier

Vordere Reihe (v.l.): Felix Fox, Fabian Stoepke, Tobias Burkart, Finn Atamann, Tim Zieglerm, Jan Beuscher, Lennard Morgenstern, Voncent Sabotke, Linus Trees, Noel Bergmann

Es fehlt: Marc Warmes, Marc Deutschmann, Jona Büttner, Florian Quast

 

C1-Jugend / Süwag CupHart erarbeiteter Sieg beim Vorbereitungsturnier in Münster (Foto: Michael Witte)

23.10.2017

Sieg beim Süwag Cup als Auftakt für die entscheidende Phase in der Oberligasaison

Die C1-Jugendlichen der HSG Hochheim/Wicker werden am kommenden Sonntag in heimischer Halle (29.10.17 um 15:30 Uhr, Goldbornhalle in Wicker) gegen die hochgehandelten und bisher ebenfalls verlustpunktfreien Nachwuchshandballer der HSG Hanau antreten. Direkt zwei Tage später reisen die jungen Weinstädter an die bayerische Grenze zum Auswärtsspiel gegen den ebenfalls als Meisterschaftsmitfavorit gehandelten TuSpo Obernburg. Somit steht ein hartes, wegweisendes und sicherlich spannendes langes Wochenende bevor.

Weiterlesen...

C1-Jugend / Oberliga Süd Hessen

03.10.2017

HSG Hochheim/Wicker C1 - SV Erbach  36:18 (16:7)

„Auch der SV Erbach konnte die jungen Talente der HSG nicht stoppen.“ 

(asc) Am vergangenen Feiertag durfte die HSG Hochheim/Wicker die Nachwuchstalente des SV Erbach in der heimischen Georg-Hofmann-Sporthalle in Hochheim begrüßen.

Der Nachwuchs der HSG bewies auch im dritten Spiel der noch jungen Saison seine gute Form und schlug die Gäste deutlich mit 36:18 (16:7).

Weiterlesen...

C1-Jugend / Oberliga Süd Hessen

23.09.2017

HSG Hochheim/Wicker C-Jugend:

Erneut deutlicher Sieg für die C1 Jugend der HSG Hochheim/Wicker in der Oberliga

„Tolle Mannschaftsleistung, starke Deckung, leider nicht die kompletten 50 Minuten.“ 

Die C-Jugend Oberligamannschaft bezwang in ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison die HSG Aschafftal souverän mit 31:16. In den ersten 40 Minuten war die Deckungsarbeit äußerst stark. Nahezu perfekt lief es in der ersten Spielhälfte, bei der die HoWi’s nur vier Gegentore hinnehmen mussten. Außerdem war erfreulich, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Weiterlesen...

C1-Jugend / Oberliga Süd Hessen

20.09.2017

HSG Hochheim/Wicker - HSG Rodgau Nieder-Roden 31:20

„Klarer Sieg, jedoch noch etwas Sand im Getriebe“ 

(jk) Die C1-Jugendlichen der HSG Hochheim/Wicker können im ersten Spiel der Oberliga Mitte einen deutlichen Sieg gegen einen der Meisterschafts-Mitfavoriten, die HSG Rodgau Nieder-Roden, einfahren. Beim 31:20 Sieg zeigte sich allerdings bei genauerer Betrachtung, dass noch etwas Sand im Getriebe, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr, ist.

 Ziemlich nervös starteten die HoWi’s in das erste Spiel der Saison. Die erfahrenen Oberligaspieler machten in den ersten fünf Minuten einige technische Fehler und viel zu wenig Druck im Angriff, so dass nach dieser Anfangszeit ein ausgeglichenes 3:3 auf der Anzeigetafel stand. Das Trainergespann Daniel Rossmeier und Jens Klein sah sich allerdings nicht gezwungen eine Auszeit zu nehmen, sondern vertraute darauf, dass sich die Jungs ihre Nervosität bald herausrennen würden. „Die Jungs haben in den letzten Monaten immer wieder gezeigt, wie stark sie mental geworden sind und eigentlich jedes Vorbereitungsspiel irgendwann souverän gedreht. Das ist mittlerweile auch die Stärke der Mannschaft,“ so ein sichtlich froher Daniel Rossmeier nach dem Spiel. So kam es dann auch. Der weitere Verlauf der ersten Halbzeit ist schnell erzählt.  Nach fünfzehn Minuten stand es bereits 10:6 und zur Halbzeit gar 17:7 für den Gastgeber. In den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit ließen die jungen Weinstädter nur ein einziges Gegentor zu. Dies lag zum einen am sehr gut aufgelegten Torwart Felix Fox und zum anderen an der in dieser Phase besser antizipierenden Abwehrspielweise.

Weiterlesen...