HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

D-Jugend Vorbereitungsturnier für die Qualifikation 2015

Motto: "Kinder stark machen" und "Sport alkoholfrei geniessen"

Stand: 28.03.2015

D-Jugend der HSG Hochheim/Wicker gut gestartet

- Quali Vorbereitungsturnier mit guter Besetzung –

HSG Hochheim/Wicker D-Jugend Vorbereitungsturnier Quali 2015(jw) Am 28. März 2015 veranstaltete die HSG Hochheim/Wicker ein Turnier zur Vorbereitung auf die Qualifikationsrunde 2015/16 unter dem Motto „Kinder stark machen“ und "Sport alkoholfrei genießen“. Fünf Mannschaften aus den Bezirken Wiesbaden-Frankfurt, Offenbach-Hanau und Darmstadt nahmen teil und spielten im „ Jeder gegen Jeden“ Modus. Dank der sehr engagierten Eltern der HSG-Jugend war den ganzen Tag auch gut für das leibliche Wohl der zahlreichen Zuschauer und der Mannschaften gesorgt.

Die HSG durfte gleich zum Auftakt gegen den ewigen Rivalen aus Wallau antreten und erwischte den besseren Start. Mit 12:9 gewannen die Jungs, was natürlich doppelt motivierte. Deutlich enger ging es im zweiten Spiel gegen die HSG Nieder Roden zur Sache. In einem umkämpften Spiel setzten sich die Jungs aber auch hier mit 10:9 durch. „Die Herausforderung“, so Trainer Alexander Schmidt, „bestand wie immer am Anfang der Saison darin, die neuen Spieler aus der E-Jugend zu integrieren und die Abgänge zu verkraften. Darüber hinaus haben wir derzeit fünf Verletzte.“ Das dritte Spiel gegen die TG Rüsselsheim gewannen die HSGler dann wieder deutlich mit 11:7. Der stärkste Konkurrent an diesem Nachmittag war wie so oft die TuS Holzheim, die ebenfalls ihre ersten vier Spiele gewann.

So kam es dann am späten Nachmittag zum echten Endspiel. In den ersten Minuten war das Spiel noch ausgeglichen und es stand schnell 2:2. Doch dann zeigte sich, dass der Ausfall von fünf Stammspielern doch nicht vollständig kompensiert werden konnte. Gerade die jüngeren Spieler zeigten deutliche Ermüdungserscheinungen; das deutlich höhere Tempo der D-Jugend waren viele nicht gewohnt und so stand es schnell 4:9 bzw. 8:22. Zwar konnte Tim Ziegler im Tor mit etlichen guten Paraden glänzen, am Ende verlor die HSG dennoch deutlich mit 10:25 gegen den verdienten Turniersieger aus Holzheim.

Trainer Daniel Rossmeier zog trotzdem ein positives Fazit: „Mit dem zweiten Platz sind wir hoch zufrieden; der Qualifikation können wir mit dem Kader beruhigt entgegensehen. Die Neuen haben gut mitgespielt, auch wenn noch ein wenig an der Kondition gearbeitet werden muss. Am besten gefallen hat mir, dass die erfahrenen Spieler aus der letzten Saison die neuen schön eingebunden haben.“

 

Turniertermin: Samstag, 28. März 2015, 11:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Ort: Georg-Hofmann-Sporthalle, Massenheimer Landstraße, 65239 Hochheim am Main

Meldegeld: 20,- € / Team für Schiedsrichter

HSG Kontakt: Daniel Rossmeier, Trainer D-Jugend

                      Telefon: (0 15 77) 4 49 60 68

                      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TURNIERPLAN HIER

 

Durchführung/Regelwerk/Preise:

Turniermodus: Nach aktuellem Stand werden die Platzierungen in Form von „Jeder gegen Jeden“ erspielt.

Teilnahmeberechtigte Spieler: männliche D-Jugend Jahrgänge 20003 und jünger, d.h. für die kommende Saison 2015/2016 berechtigten Jahrgänge, Nachweis durch Spielerpass

Spielzeit: 20 Minuten

Meldegeld: 20,- € / Team für Schiedsrichter

Preise: Der  Erstplatzierte erhält eine Trikottasche von Teamsportbedarf.de und einen Pokal.

Das Turnier läuft unter den Aktionen "Kinder stark machen" und "Sport alkoholfrei geniessen".

 

An alle Teilnehmerverantwortliche: Bitte informiert euch regelmäßig über die HSG Hochheim/Wicker Homepage/ Turniere über eventuell kurzfristig notwendige Änderungen zum Turnier.