HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

 HSG Hochheim/Wicker  - TG Kastel 22:23 (Bezirksliga B, Herren 2)

(mp20) Im Derby der zweiten Herren der HSG gegen die TG Kastel 2 blieb das Spiel bis zum Ende hin ausgeglichen. Erst mit dem letzten Treffer entschied sich die Partie zuungunsten des Teams von Coach Angelo Urso und man verlor mit 22:23.

Für die 2. Herren stellte das Spiel gegen Kastel den Auftakt in die neue Saison dar, nachdem in der Vorwoche das Spiel in Eschhofen abgesagt wurde. Nach einer Vorbereitung mit vielen Höhen und Tiefen war das Team gespannt, wie man sich im ersten Punktspiel schlagen würde. Beim 7:6 nach rund 15 Minuten ging die HSG 2 zum ersten, aber auch einzigen Mal  in Halbzeit Eins in Führung. Der Vorsprung ließsich jedoch nicht lange aufrechterhalten und zum Pausenpfiff stand es 11:14 aus Sicht der HSG.

In der zweiten Hälfte gingen unsere Jungs jedoch entschlossener ans Werk und man kämpfte sich Tor auf Tor heran. Besonders treffsicher zeigten sich in dieser Phase die Rückraumschützen Siegfried und Ramp. Die gute Leistung der HSG wurde nach 50 Minuten belohnt: Zunächst erzielte man den Ausgleich zum 20:20, kurz darauf sogar die Führung zum 22:21. Anstatt jedoch den Sack zuzumachen, gab man die Führung nochmal aus der Hand und verlor letztendlich unnötig mit 22:23.

In der nächsten Partie bei der TSG Eppstein 2 (2. Oktober, 20 Uhr) hat das Team die Gelegenheit den unglücklichen Saisonauftakt vergessen zu machen und die ersten Punkte einzufahren.

Es spielten: Scholz (Tor), Siegfried (7 Treffer), Ramp (6), Embs (2), Hofmann (2), A. Schmidt (2), Oliveira (1), Rauguth (1), Wahl (1), Pauly, Neidhard, Thomas, Kantner, Krestan