HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

Herren 2 / Bezirksliga B Gr.1 Wiesbaden/Frankfurt

11.09.2017

Herren 2 - Angelo Urso baut auf eingespieltes Team

(mpe) Nach einer durchwachsenen, letztendlich aber vernünftig zu Ende gebrachten letzten Saison, freut sich die zweite Herrenmannschaft nun auf den Start der neuen Runde in der Bezirksklasse B Wiesbaden. Trotz der Abgänge einiger Stammkräfte liegt auch diesmal der Schlüssel zum Erfolg wieder im Mannschaftszusammenhalt und in der Tatsache, dass Coach Angelo Urso auf ein eingespieltes Team bauen kann.

Die intensive Vorbereitung nutzte der Trainer um neue Konzepte und Ideen zu entwickeln und diese zu vermitteln. Aufbauend auf vielen Trainingseinheiten, welche einen Schwerpunkt auf das spielerische Verständnis und Athletik legten, gelang es die Abwehr zu festigen und dem Angriff mehr Flexibilität zu verleihen. Die Testspiele während der Vorbereitung bestätigten diesen Ansatz, auch wenn es zum Teil knappe Niederlagen gegen höherklassige Mannschaften gab.
Das Team rund um Kapitän Mathias Siegfried gibt die Sicherung eines soliden Mittelfeldplatzes als Ziel für die neue Saison vor. Wichtig sei hierzu ein guter Start in die Saison, daher sollen bereits im September und Oktober die ersten Siege eingefahren werden. Neben den bekannten Gesichtern der vergangenen Saison sollen hierzu auch Niklas Weilbächer, der Neuzugang aus der eigenen Jugend, sowie die jungen U21-Spieler der ersten Mannschaft beitragen. Das erste Spiel bestreiten die zweiten Herren am Samstag, den 16. September, bei der HSG Eschhofen/Steeden, bevor es dann am 24. September mit dem Derby gegen die TG Kastel 2 zum ersten Heimspiel kommt.
Kader 2. Herren
Tor: Manuel Pelzer, Tim Scholz, Niklas Weilbächer
Feld: Demian Thomas, Andre Embs, Fabian Garbs, Christoph Kantner, Benjamin Krestan (U21), Conny Hofmann (U21) Sebastian Lange, Daniel Mohr, Stephan Neidhardt, Alexander Schmidt, Frederick Sell, Mathias Siegfried, Paolo Oliviera, Simon Schreiber, Timo Wahl (U21),