HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player

AH Runde Wiesbaden/Frankfurt

HSG HoWi Herren AH Saison 2013-2014

 

Team Koordinator:
Uwe Büsing

Alle Informationen über:
AH Mannschaft
Spiele:
Saison 2017/2018
Tabelle:
Saison 2017/2018
Link zu SIS:
Saison 2017/2018
 

Hintere Reihe (v.l.): Andreas Kessler, Henry Kaufmann, Jens Allendorff, Holger Schlüter, Jens Stilbauer

Mittlere Reihe (v.l.): Matthias Häbe, Alexander Möhlenkamp-Röttger, Thomas Häbe, Matthias Möschl, Rolf Krenzer

Vordere Reihe (v.l.): Uwe Büsing, Tobias Schilly, Peter Dziezok, Uwe Flick, Alexander Fritsch, Heiko Kremser

Nicht auf dem Foto: Jörg Reinwald, Olaf Reinwald, Michael Velten, Stefan Scholl, Jürgen Häbe, Thomas Kullmann, Frank Becker, Christoph Schneider

 

AH-Mannschaft/ AH-Runde Wiesbaden-Frankfurt

11.11.2017

Alte Herren: SG Nied – HSG Hochheim/Wicker 20:26 (14:9)

Es ist schon eine Strafe, wenn man Samstag abends die Tasche packen muss und statt sich an den gedeckten Tisch zu setzen nach Nied fahren muss. Also sollte wenigstens der Sieg als Belohnung her. Es fing auch gut an, die Mannschaft machte sich konzentriert warm, die Motivation war da. Auch konnten die ersten Minuten bis zum 4:4 ausgeglichen gestaltet werden. Nur dann hielt der Schlendrian wieder Einzug bei den Weinstädtern. In der Abwehr gingen die Arme nicht hoch, die Zuordnung stimmte nicht und man ließ den Rückraum der SG Nied zu leicht zum Abschluss kommen. Die SG Nied legte so Tor für Tor drauf. Zwar erarbeitete sich die HSG gute Chancen, auch durch Überläufe, aber wenn man drei freie Würfe und zwei 7-Meter leichtfertig vergibt, straft einen der Gegner. So stand es Mitte der 1. Hälfte 12:5 für Nied und schien uneinholbar weit weg. Ein erstes Aufbäumen ging durch die Mannschaft und man ging zumindest mit 14:9 in die Pause.

 

Weiterlesen...

AH-Mannschaft/ AH-Runde Wiesbaden-Frankfurt

26.09.2017

Spielbericht AH SG Wehrheim/Obernhain – HSG Hochheim/Wicker

Im Auftaktspiel der AH-Runde ging es für die Alten Herren der HSG auswärts gegen Wehrheim/Obernhain. Die HSG-Mannschaft wurde die letzten 2 Jahre stark durcheinandergewürfelt, viele Ältere haben aufgehört, aber auch Neue sind hinzugestoßen. So waren die idealen Positionen und die individuellen Möglichkeiten nicht ganz klar. Auch fiel die Saisonvorbereitung eher dürftig aus. Daher war eine Standortbestimmung vor dem Spiel unmöglich.

Wehrheim war bisher immer schwer zu spielen, da sie über einen jungen agilen Rückraum verfügen, der uns in den vorherigen Spielen Schwierigkeiten bereitete. Coach Uwe Büsing stellte daher die Mannschaft ein: „Es ist heute nicht wichtig, ob wir gewinnen. Es ist wichtig, dass wir uns als Mannschaft finden!“ So startete die HSG konzentriert in das Spiel und hielt zunächst gut mit. Mitte der ersten Halbzeit fielen sie aber in ein Loch und lagen mit 10:7 zurück. Auszeit. Luft holen. Neu ausrichten. Und damit gelang der Ausgleich zum 12:12 zur Halbzeitpause.

Weiterlesen...

AH-Herren / AH-Runde

26.04.2015

MSG Schwarzbach AH - HSG Hochheim/Wicker AH 21:28 (11:14)

(ub) Am Sonntag kam es zum finalen Rückspiel der Alten Herren (AH) der HSG Hochheim/Wicker gegen MSG Schwarzbach in Kriftel. Die Spannung war für jeden in der Halle zu spüren, denn bei einem Sieg der MSG wären beide Teams punktgleich an der Tabellenspitze gewesen. Tatkräftige Schwarzbacher Fans und sogar Trommler feuerten die MSG an. Die Trommeln sollten allerdings Mitte der zweiten Hälfte verstummen.

Die Weinstädter erwischten einen guten Start, spielten konzentriert, setzten einige Freistöße und Überläufe schnell um und konnten so mit 3:1 und 8:3 in Führung gehen. Das schnelle und variable Spiel gab den HSGlern Sicherheit, die Führung konnte bis zum 12:7 ausgebaut werden. Dann besann sich die MSG auf ihre Stärken, spielten besser in der Abwehr und erzielte ihrerseits einige Überlauftore. Mit 14:11 ging es in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...

AH-Herren / AH-Runde

08.03.2015

HSG Hochheim/Wicker AH Herren – MSG Schwarzbach 28:21 (14:10)

(ub) Am Sonntag kam es zum Spitzenspiel in der AH-Klasse. Die HSG Hochheim/Wicker empfing die MSG Schwarzbach aus Kriftel. Seit dem Patzer der HSG Anfang November bei der SG Nied und dem Verlust dieser zwei Punkte führte die MSG Schwarzbach die Tabelle an, leistete sich keine Ausrutscher und die HSGler hingen auf dem zweiten Platz fest.

Nun gab es am Sonntag die erste direkte Begegnung in dieser Saison. Die HSGler starteten konzentriert und engagiert und legten so einen positiven Start hin. Die flinken Beine von Jens Allendorff und Uwe Flick in schnellen Überläufen führten zum 6:1. Die MSG fing sich anschließend langsam wieder, konnte etwas aufholen und verkürzte auf 9:5. Mitte der ersten Halbzeit wurde die HSG unkonzentriert, schloß zu schnell und schlecht ab und ermöglichte der MSG so einige einfache Überlauftore. Es entwickelte sich das 10:10 und die MSG wurde selbstbewusster. HSG-Trainer Alé Fritsch nahm eine Auszeit, wechselte und stellte die Mannschaft neu ein. Der Ruck wirkte. Die Abwehr stand wieder stabil und vorne wurden gute Kombinationen im Rückraum und mit dem Kreis gespielt. So gingen Hausherren motiviert mit einem 14:10 in die Halbzeitpause.

Weiterlesen...