HSG Hochheim/Wicker

Turngemeinde Hochheim am Main 1845 e.V. / Turnverein Wicker 1848 e.V.

Get Adobe Flash player
HSG Hochheim/Wicker
HSG Hochheim/Wicker Aktive10 Jahre HSG Hochheim/Wicker, und der Erfolg gibt uns Recht. Die in die Zusammenlegung der Handballabteilungen der TG Hochheim und des TV Wicker gelegten Hoffnungen werden erfüllt.
In der Saison 2016/17 gehen 12 Mannschaften auf Punktejagd, angeführt von unserer ersten Mannschaft in der Bezirks- Oberliga. Und das Interesse bei den Kleinsten ist so groß, dass inzwischen zwei starke Smarties- Gruppen den Grundstein unserer erfolgreichen Jugendarbeit legen.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen unseren Sportlern und Zuschauern  einen erfolgreichen Verlauf der Saison.

Viel Spaß auf den Seiten der HSG Hochheim/Wicker wünscht der HSG Vorstand.
 

A-Jugend / JugendbundesligaMannschaftsbild 2

07.04.2017

A-Jugend der HSG Hochheim/Wicker will Saisonziel sichern

Es ist soweit! Nach zwei Jahren Jugend-Bundesliga bei der HSG Hochheim/Wicker verabschiedet ich die Mannschaft bei allen Handball begeisterten Fans.

Das letzte Saisonspiel: Samstag 08.04., 17 Uhr in der Georg-Hofmann-Halle, Hochheim.

Im zweiten Bundesliga-Jahr, unter Jens Illner (Trainer) und Alexander Krestan (Co-Trainer), ist das sportliche Ziel – 6ter Tabellenplatz – absolut vor Augen. Um dieses Ziel zu sichern, ist im letzten Rundenspiel dieser erfolgreichen Mannschaft ein Sieg wichtig! Es wird nicht einfach werden, denn die HSG Hanau ist ein unbequemer Gegner und hat das Hinspiel in eigener Halle gewonnen.

Genießen Sie noch einmal die tolle Stimmung beim Spiel und verabschieden Sie mit uns die Mannschaft aus dem Jugendbereich.

Feuern Sie unser Jugend an, bringen Sie Freunde und Bekannte mit, erzählen Sie es weiter… 

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga 

26.03.2017

Deutschen A-Jugend Meister Leipzig in die Bredouille gebracht!

„Die Jungs haben das taktisch richtig klasse gemacht“ lobt Jens Illner, Trainer der A-Jugend des HSG Hochheim/Wicker. Die Defensive stand und die Mannschaft erarbeitete sich geduldig ihre Chancen, dabei zwar immer knapp am Zeitspielabpfiff vorbeischrammten, aber sie fanden meist eine Lösung.

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga

27.12.2016

37:26 Auswärtsniederlage gegen die HSG Hanau

Hanau-(ben). Das ursprünglich für den 3.12. angesetzte Spiel wurde aufgrund zahlreicher Ausfälle auf Seiten der HoWis verlegt. Drei Wochen später trafen sich die beiden Teams nun also zu ungewohnter Anstoßzeit, an einem Dienstagabend. Die Situation bei den HoWis hatte sich jedoch keinesfalls verbessert. Neben dem verletzungsbedingten Ausfall von Moritz Weißbeck mussten die Partie zahlreiche Spieler angeschlagen antreten.

Es war unverkennbar, dass die Weinstädter an diesem Abend nicht an ihre starke Form aus den letzten Spielen anknüpfen konnten. Der Gastgeber präsentierte sich an diesem Abend als die frischere und wachere Mannschaft.

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga

28.11.2016

21:23 Niederlage gegen den SC DHfK Leipzig

Wicker-(ben). Der amtierende deutsche Meiser aus Leipzig hatte sich den Spielverlauf gegen die viertplatzierten HoWis sicherlich anders vorgestellt. Nach der unglücklichen Niederlage gegen TV Großwallstadt und der bitteren Klatsche gegen den Wetzlarer Nachwuchs schien es so, als könne man nicht mit der Tabellenspitze mithalten.

Die Weinstädter boten den Leipzigern nicht nur die Stirn, nach drei verworfenen Siebenmetern und einigen misslungenen Überläufen wäre sicherlich mindestens ein Punkt verdient gewesen.

Die HoWis begannen von Anfang an hochkonzentriert und erkämpften sich auf Basis einer stabilen Abwehr und einer guten Torwartleistung einen 10:10 Halbzeitstand.

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga

21.11.2016

HoWis gewinnen 38:33 gegen den Thsv Eisenach

Wicker-(ben). Es war eine ungewohnte Zeit, zu der die beiden Teams in der Wickerer Goldbornhalle eintrafen, da das Spiel auf einen Mittwochabend verlegt wurde.

Die Eisenacher erwischten auch gleich den besseren Start und erzielten bereits nach zehn Minuten den Treffer zur 5:7 Führung. Die Gäste, die sich gekonnt auf das Offensivspiel der Gastgeber eingestellt hatten, zwangen diese immer wieder zu Fehlern. Außerdem konnten sie sich im Angriff auf ihren elfmaligen Torschützen Jonas Bogatzki verlassen. Die Weinstädter ließen sich hiervon jedoch nicht beirren und erkämpften sich zur Halbzeit eine 18:17 Führung.

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga

15.11.2016

27:18 Heimsieg gegen die HSG/Vfr Eintracht Wiesbaden

Wicker-(ben). Vor rund 350 Zuschauern fuhren die A-Junioren der HSG Hochheim-Wicker ihren zweiten Heimsieg im Rhein-Main Derby ein. Dabei machten es die letztplatzierten Wiesbadener der Heimmannschaft erwartungsmäßig nicht gerade leicht.

Die Gäste überraschten mit einem siebten Feldspieler und die Gastgeber scheiterten vor allem in der Anfangsphase mehrere Male am leeren Tor, wodurch sich die Wiesbadener Jungs in der 20.Minute sogar auf ein 6:8 absetzten. Eine auf beiden Seiten starke Torhüterleistung führte zu einem verhältnismäßig  torarmen Halbzeitstand von 11:9.

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga

08.11.2016

Bittere 27:26 Niederlage gegen den TV Großwallstadt

Großwallstadt-(ben). Die A-Junioren der HSG Hochheim/Wicker trafen hochmotoviert in der Großwallstädter Halle an, in der man letztes Jahr allen Erwartungen zum Trotz den ersten Saisonsieg einfahren konnte. Dieses positive Erlebnis wird sicherlich durch die Erfahrung der  diesjährigen bitteren Niederlage überschattet. Dabei war die Ausgangssituation eine ganz andere.

Zwei Punkte trennten die Weinstädter vom Tabellendritten, dementsprechend heiß starteten beide Seiten auch in die Partie. Die HSG Junioren knüpften jedoch gleich zu Beginn nahtlos an die Leistung der Partie gegen Gelnhausen an. In der 12. Minute führten sie bereits 3:8. Die erneut sicher stehende Abwehr sowie ruhig ausgespielte Angriffe dienten als Grundstein für die 13:18 Halbzeitführung.

Weiterlesen...

A-Jugend / Jugendbundesliga

01.11.2016

A-Junioren weiterhin auf dem vierten Platz

Hochheim-(ben). Es war nicht das erste und auch nicht das letzte Aufeinandertreffen der HSG und des TV Gelnhausen, beide Mannschaften kennen sich aus unzähligen Partien bereits recht gut.

Die Weinstädter begannen von Anfang an hochkonzentriert und schafften es aus einer stabilen Abwehr heraus die gegnerischen Fehler per Gegenstoß zu bestrafen. In Kombination mit geduldig ausgespielten Angriffen spielte man sich schon zur Halbzeit eine 18:10 Führung aus. Die Heimmannschaft ließ sich auch in der zweiten Spielhälfte nicht durch die Umstellung der gegnerischen Abwehr beirren, sodass der Sieg bis zum Spielende nicht gefährdet wurde.

Auch Coach Jens Illner lobte die Mannschaft für den aus seiner Sicht bisher besten Auftritt des Teams in dieser Saison. Lange kann sich auf dem Erfolg  nicht ausgeruht werden, denn schon nächste Woche geht es im Spiel gegen den TV Großwallstadt um den dritten Platz.

Moritz Weißbeck, Jannis Werner, Yannik Gogolin, Davin Nink (6/2), Timo Treber (9), Constantin Hofmann, Leon Tomenendal, Jonas Höllebrand (3),  Lars Nickel (5), Marcel Karwath(1), Benjamin Krestan , Berkant Bengil (6), Johannes Püttner(3), Yvo Heinen(1)

A-Jugend / Jugendbundesliga

24.10.2016

Hessenmeister TV Gelnhausen bei den HoWis zu Gast

Am Samstag um 17 Uhr bestreiten die A-Jugendlichen ihr erstes Heimspiel in der Georg-Hofmann Halle und das gleich mit einem Kracher.

Erwartet wird ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, denn immerhin entscheidet der Ausgang des Spiels, wer am Ende auf dem vierten Tabellenplatz steht.

Dabei sind die Gelnhausener kein unbekannter Gegner, neben einigen Aufeinandertreffen in der Vorbereitungsphase, konnte man sie auch in der Bundesligaqualifikation bezwingen.

Unser Ausstatter

Ausstatter Erima

Sponsoren

Eswe Versorgung

Viactiv Krankenkasse

Weingut Straßenmühle Flick

Die Trägervereine

Turngemeinde
Hochheim a.M.
1845 e.V.
Turnverein
Wicker.
1848 e.V.

Besucherzähler

Heute1
Gestern77
Woche78
Monat1001
Insgesamt81027

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online